Ihre Lebensqualität – Unser Ziel

Herzlich willkommen bei uns in der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen!

Wir sind ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen mit mehreren Standorten im Nordosten von Berlin.

Gern beraten wir Sie zu unseren Angeboten der Pflege und Eingliederungshilfe.

Telefon: 030. 474 77-111

Aktuelle Meldungen

Der Grüne Haken für die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen


Urkunde Grüner Haken 2018Die Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen darf sich offiziell als „verbraucherfreundlich“ bezeichnen. Freiwillig hat sich der Fachbereich ‚“Wohnen für Menschen mit Pflegebedarf“ durch einen ehrenamtlichen Gutachter der gemeinnützigen Heimverzeichnis GmbH - Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung prüfen lassen und dabei die Kriterien für Lebensqualität im Alter erfüllt. Dafür wurde der Stiftung jetzt die Urkunde mit dem Grünen Haken überreicht. Mehr

Logo Berlin Machen 201705.-06.05.2017 7. Aktionstag - Stiftung macht mit beim Frühjahrsputz
Gemeinsam einen Beitrag leisten, dass Berlin eine schöne, liebenswerte und attraktiv gestaltete Stadt wird! Das ist das Motto von „Berlin Machen“ von wirBERLIN e.V.. An den beiden Aktionstagen packen in der ganzen Stadt Freiwillige an, um Grünanlagen, Spielplätze und andere Orte im öffentlichen Raum zu verschönern. Die Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen ist dabei, mit einem

2-stündigen Frühjahrsputz am 5. Mai 2017 in Berlin-Weißensee an der Buschallee.

Bewohnerinnen und Bewohnern und Mitarbeitende wollen zusammen mit Kooperanten und Anwohnern das Umfeld der Häuser "Kaysersberg" und "Münster" säubern. Treffpunkt ist 15.00 Uhr vor Haus Kaysersberg, Buschallee 89 B. Greifer, Müllsäcke, Handschuhe, Westen und Besen werden gestellt (BSR). Machen Sie mit! Mehr

„Der Mensch im Mittelpunkt" – in bewegten Bildern

Die Nutzerinnen und Nutzer selbst und ihr Leben stehen im Mittelpunkt dreier neuer Filmspots der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen – ganz im Sinne unserer Leitkonzeption. In den sogenannten M1numents stellen sich drei betreute Menschen vor, zeigen ihr Leben mit und in der Stiftung, jeweils in einer Minute.

Minument Conradi FB-A kleinerSich und ihr neues Zuhause im Fachbereich für Menschen mit Pflegebedarf stellt die Bewohnerin Doris Conradi vor.





Minument Schmid FB-B kleinerDas M1nument von Jessika Schmidt für den Fachbereich für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung können Sie hier sehen.




Minument Sommer FB-C kleinerWie sie in der Stiftung neue Lebensfreude findet, beschreibt die Bewohnerin einer Wohngemeinschaft des Ambulanten Wohnverbundes für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung, Ursula Sommer.